International

Ein Hoch der Vorfreude

27. Juni 2016 0 Kommentare
Credit: KK

Der Urlaub steht vor der Türe und damit einmal mehr diese Frage: Macht er wirklich glücklich? Forscher aus den Niederlanden fanden dazu eine klare Antwort: Ja – aber in erster Linie vorher!

Wissenschafter um Studienleiter Jeroen Nawijn wollten draufkommen, ob Menschen, die Urlaub machen, tatsächlich glücklicher sind als Zeitgenossen, die darauf verzichten. Dafür nahmen sie nicht allein die Stimmungslage während des Ferienaufenthaltes, sondern auch die Zeit davor und danach unter die Lupe.  Sie stellten dabei Erstaunliches fest: Schon Wochen vor der Abfahrt oder dem Abflug sind Urlauber in Gedanken immer wieder auf Reisen oder am Strand und mit dieser Vorfreude deutlich glücklicher als Daheimbleiber.

Höchst überraschend war schließlich die Entdeckung der Forscher, dass dieser Glücksvorsprung gleich nach dem Urlaub plötzlich wieder futsch ist. Oder anders ausgedrückt: Nach der Heimkehr fühlen sich Urlauber ganz gleich wie jene, die nie weg waren.

Die Moral von der Geschicht’: Auch in Sachen Urlaub ist die Vorfreude die schönste Freude. Und am meisten hat folglich davon, wer mehrfach in kleinerer Dosis urlaubt – auf diese Weise lässt sich auch die Vorfreude gut verteilen.

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren