Lokal

Alles für die Katz‘

8. August 2016 0 Kommentare

Wir verneigen uns nach dem Welt-Katzentag vor all unseren so zahlreichen Stubentigern! Nicht nur, weil sie angeblich auch Glücksbringer sind.

Mieze ist, wie uns eine von Fressnapf.at veröffentlichte Statistik zum Haustierbesitz in Österreich belegt, weit verbreitet: 1,6 Millionen leben in unseren Breiten und damit mehr als doppelt so viele wie Hunde. Und insgesamt ist die Alpenrepublik tierisch in Relation deutlich stärker aufgestellt, als das benachbarte Deutschland.

Die Begeisterung für die Stubentiger hat unzählige Facetten. Zunächst einmal gleich jede Menge der historischen Art: Im alten Ägypten wurden Ur-Miezen sogar als Gottheiten verehrt, in Teilen Asiens haben sie heute noch einen ähnlichen Status – weil man von ihren Qualitäten als Glücksbringer überzeugt ist. Besonders berühmt ist die winkende „Maneki-Neko-Statue“ aus Japan, die sich längst über den ganzen Globus verbreitet hat.

Aberglaube

Seit Jahrhunderten sind Katzen fixer Bestandteile verschiedenster Varianten von Aberglauben. Im Mittelalter sah man sie gar häufig mit dem Teufel verbündet. Vor allem schwarze Katzen galten als mit dem Unheil verbündet – wovon auch heute noch seltsame Zeitgenossen überzeugt sind. Besonders dann, wenn „Blacky“ von links kommt.

Glücksbringer

Uns ist jene abergläubische These weit lieber, die besagt, dass speziell dreifarbige Katze mit Fortuna verbandelt sind. Insgesamt neigen wir aber vor allem der Überzeugung zu, dass Katzen, weil sie doch nicht nur bisweilen recht stur, sondern auch pflegeleicht und (manchmal) anschmiegsam sind, vielen – speziell einsamen – Menschen jeglichen Alters Glück bringen.

Der 8. August wurde nicht nur mit Blickrichtung auf unsere geliebten Stubentiger vom Fund for Animal Welfare zum Internationalen Katzentag erklärt. Wir sollten an diesem Tag auch an die teilweise vom Aussterben bedrohten Großkatzen denken. Und auch mit einem Kopfschütteln an die, denen Profit und Abenteuerlust wichtiger sind als die prächtigen Tiere.

Wie auch immer: Liebe Katzen aller Arten, glueckszeitung.at sagt euch aus ganzem Herzen Miau!

HR

Foto: Jan Mallander, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren