Lokal

Rundes Glück!

3. Oktober 2016 0 Kommentare
Das ist die 100. Story von glueckszeitung.at. Mit ihr wollen wir uns herzlich bei jenen bedanken, die uns lesen und oft auch tolle Ideen liefern.

Am 15. Juni sind wir an den Start gegangen und haben gleich drei Ziele ins Visier genommen. Erstens ging es uns darum, Menschen mit diesem so wichtigen Thema „anzustecken“, zweitens wollten wir den Beweis antreten, dass auch eine solche – positiv gepolte – Form von Journalismus einen Platz in der Medienlandschaft finden kann und drittens waren wir von der Idee getragen, die bunte Szene von Glücksexperten verschiedenster Fachrichtungen zu vernetzen und damit zu stärken.

Rückmeldungen

Natürlich sind wir noch nicht sehr weit auf unserer Reise, aber wir sind ein kräftiges Stück vorangekommen und noch viel motivierter als am Beginn dieses Projektes. Das verdanken wir sehr vielen positiven Rückmeldungen, aber auch der eigenen Erkenntnis, dass sich das Spektrum dieses tollen Themas in der Praxis als noch viel breiter erweist als wir es anfangs erhofft hatten.

Schließlich möchten wir das kleine Jubiläum auch zum Anlass nehmen, um all denen, die dem Thema Glück in Wissenschaft, Bildung, Beratungstätigkeit oder ganz einfach im täglichen Leben verbunden sind, eine klare Botschaft zu übermitteln: Wir berichten sehr gerne und sehr interessiert über ihre Entdeckungen, Erfahrungen und Leistungen. Schreiben Sie dazu einfach an office@glueckszeitung.at

Und bitte halten Sie uns auch als Leserinnen und Leser weiterhin die Treue!

EC/BC

Foto: tookapic, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren