Forschung

Richtig Dreinschauen!

11. Februar 2017 0 Kommentare
Cooler Typ Pexels
Im Social-Media-Zeitalter wollen natürlich sehr viele Menschen wissen, mit welcher Foto-Mimik man sein Glück finden kann. Erst recht, wenn der Valentinstag naht!

 Wenn es um die doch in höchst fotointensiven Zeiten wie diesen ungemein wichtige Frage des wirkungsvollen „Dreinschauens“ geht, hört man landauf, landab vorwiegend eine einfache und auch durchaus plausible Regel: Wer lächelt, gewinnt.

Erstaunlicher Weise gilt das nur teilweise, wie die kanadische Psychologin und Forscherin Jessica Tracy mit einer breit angelegten Untersuchung belegen konnte. Dabei mussten rund 1.000 Menschen Bilder des jeweils anderen Geschlechts betrachten, die unterschiedliche Gefühlszustände darstellten und deren Attraktivität bewerten.

Das „Lächel-Prinzip“ funktionierte in diesem wissenschaftlichen Großprojekt nur bei der männlichen Bewertung der Damenwelt – bei einem charmanten Lächeln schmolzen die Mannsbilder richtig dahin. Frauen mit stolzer Mimik kamen am wenigsten an. Die Damen hingegen konnten mit lächelnden Männern auf Bildern wenig anfangen – sie entschieden sich klar entweder für stolz wirkende Herren oder solche mit einem verklärt nachdenklichen Gesichtsausdruck.

Unser Tipp: Lassen Sie vor entscheidenden Momenten der Romantik – so etwa bei einem Online-Flirt – rechtzeitig richtige Bilder machen!

AZ

Foto: Pexels, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren