Forschung

Mehr als 1000 Worte

29. März 2017 0 Kommentare
Handyfoto geralt
Fotos sind ein bestimmendes Element der modernen Kommunikation und vielfach auch so etwas wie Glücksbringer geworden. Wissen Sie, warum das so ist?

Ein altes Sprichwort meinte schon, „Bilder sagen mehr als 1000 Worte“. Heute ist es aktueller denn je, denn Fotos sind der Turbo der sozialen Medien, entscheidender Aufmerksamkeitsfaktor bei allen Arten der modernen Kommunikation und auch wesentliches Lebenselement. Fast jeder hat mit dem Smartphone mittlerweile auch eine exzellente Kamera in der Tasche und nützt diese Funktion auch unglaublich intensiv. Täglich werden Milliarden von Bildern geschossen und kreuz und quer über den Globus verschickt. Mit „Knips-Mania“ ist auch die Frage verbunden, was denn Bilder so unglaublich stark macht. Hier einige Antworten dazu:

  • Bilder werden um ein Vielfaches schneller aufgenommen und verarbeitet als Buchstaben. Sie bewirken eine starke innere Aktivierung, beflügeln die Gefühle. Sie sind daher vor allem dann absolut unschlagbar, wenn es um die Darstellung emotionaler Erlebnisse geht.
  • Die starke innere Aktivierung sorgt zusätzlich dafür, dass Bilder besser im Langzeitgedächtnis abgespeichert werden als Texte – ein speziell für erfolgreiche Werbung aber auch für gute Beziehungsarbeit ganz entscheidender Effekt.
  • Bilder sorgen zusätzlich für hohe Glaubwürdigkeit, man hält sie für objektiv und nicht manipulierbar. Obwohl das längst nicht mehr stimmt. Moderne Bildbearbeitungssoftware wird bekanntlich immer öfter zur Versuchung. Zähne waren noch nie so weiß wie heute, Hautunreinheiten sind plötzlich sehr selten geworden und selbst die Figur wird gerne per Mausklick optimiert.
  • Werbung hat auch gute ökonomische Argumente für die Nutzung der Qualitäten von Bildern. In den ein bis zwei Sekunden kostbarer Aufmerksamkeit, die heutzutage selbst einem großflächigen Plakat bestenfalls geschenkt werden, können sie weit mehr mitteilen, als das den eindrucksstärksten Worten gelingt. Siehe das alte Sprichwort…

CR

Foto: geralt, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren