Lokal

Süß siegt!

7. April 2017 0 Kommentare
Osterhasen Gellinger
Das österliche Schenken ist fest in der Hand der „glorreichen Drei“ – Süßigkeiten, gefärbte Eier und Spielsachen werden auch heuer wieder versteckt sein!

Mit welchen Gaben beglückt man seine Mitmenschen? Die Antwort auf diese generell schwierige Frage fällt zu Ostern offensichtlich wesentlich leichter als bei anderen geschenkträchtigen Anlässen. Eine aktuelle Online-Umfrage des Institutes Marketagent im Auftrag des Handelsverbandes (der freiwilligen Interessenvertretung österreichischer Handelsunternehmen) zeigte, dass zu diesem besonderen Fest nach wie vor die Traditionen hoch gehalten werden. Klarer Sieger im Schenk-Ranking sind mit 64 Prozent Zustimmung (bei Mehrfachnennung) österliche Süßigkeiten, Platz zwei (51,3 Prozent) gehört den gefärbten Eiern und schon mit Respektabstand auf Rang drei (30,8 Prozent) finden sich Spielwaren.

Schon ziemlich abgeschlagen auf Platz vier der auf www. Marktmeinungmensch.at veröffentlichten Befragung landen Blumen und Pflanzen, die es auf 18,7 Prozent bringen. Es folgen selbst Gekochtes oder Gebackenes (12,1 Prozent), Bücher (10,6 Prozent) und Bekleidung (10,4 Prozent). Üppigere Präsente wie elektronische Geräte (3,5 Prozent), Schmuck (3,3 Prozent), Möbelstücke (1,3 Prozent) und Haushaltsgeräte (1,3 Prozent) schleppt der Osterhase eher selten an. Was wohl auch damit zu tun hat, dass zu Ostern nur die Kinder mit Geschenken beglückt werden.

HR

Foto: Gellinger, pixabay.com

http://Link: http://www.marktmeinungmensch.at/media/uploads/2017/04/07/umfrage-zu-ostern-und-geschenken-2017-in-oesterreich.png

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren