International

Reise-Traditionen

8. Mai 2017 0 Kommentare
Unter Palmen PublicDomainPictures,
Der Vergleich von vier europäischen Ländern mit ausgeprägter Reiselust zeigt überraschende Unterschiede im Urlaubsverhalten. Fernweh-Champions sind die Italiener.

Die Europäerinnen und Europäer haben sich auch in unsicher gewordenen Zeiten die Lust am Reisen nicht nehmen lassen und trotz allem viel Zeit und Geld ins Urlaubsglück investiert. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass das Fernwehverhalten nach wie vor von landestypischen Traditionen geprägt ist – wie auch die Ergebnisse einer großen Untersuchung von Trainline, Europas führendem Vertriebsportal für Bahntickets zeigen. Dabei wurden die Besonderheiten der Reisekundschaft in den vier größten Ländern Europas – Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien – unter die Lupe genommen.

Als Fernweh-Champions erwiesen sich dabei die Italiener, die im vergangenen Jahr mit 5,4 Mal klar am häufigsten unterwegs waren, gefolgt von den Deutschen (3,8), Franzosen (3,3) und Briten (3,1). Die Verreisenden aus Bella Italia lassen sich das auch am meisten kosten: Pro Kopf wurden stattliche 6.953 Euro ausgegeben. Die Deutschen landeten auch bei den Ausgaben – deutlich abgeschlagen – auf Rang zwei. Und zwar mit 4.959 Euro pro Kopf. Die Briten sind mit 3.977 Euro auf dem dritten Platz zu finden, die Franzosen erweisen sich mit 3.769 Euro als am sparsamsten.

Dafür gewannen die Franzosen in einer anderen Kategorie: Sie sind touristisch am stärksten heimatverbunden. Fast die Hälfte von ihnen verlässt zum Zwecke der Erholung nicht das eigene Land. Die Briten hingegen verlockt die eigene Heimat am wenigsten. Vielleicht liegt’s an der Küche…

Interessant ist auch noch die Frage, warum die Menschen verreisen. In diesem Punkt ist man sich in Großbritannien, Frankreich und Italien einig – es geht darum, „Neues zu entdecken“. In Deutschland hingegen stehen die Zeichen mehr auf Entspannung, man liebt es, vorwiegend die Seele am Strand baumeln zu lassen.

AZ

Foto: PublicDomainPictures, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren