Lokal

Auf nach Balkonien!

27. Juni 2017 0 Kommentare
Balkonien 2 Pexels
Der Urlaub in Balkonien ist – wenn man ihn richtig anlegt – schön, preiswert und voller Überraschungen. Und auch ein Stück Glück.

Sommerliche Urlaubsreisen haben so ihre Tücken: Endlose Staus, überfüllte Flughäfen, Hochsaisonpreise und in südlichen Destinationen eine Sonne, die um diese Zeit oft gnadenlos sein kann. All das spricht für eine ebenso einfache wie auch preiswerte Alternative – den Urlaub auf Balkonien. Multikraft, Anbieter von Mikroorganismen, die dabei helfen, den beliebten Wohnungsvorbau zur grünen Wohlfühl-Oase zu machen, hat dafür eine Tipp-Liste zusammengestellt.

An erster Stelle steht die Genuss- und Erlebnisdimension mit frischem Gemüse vor der Nase. Gurken, Zucchini, Tomaten & Co gibt es, so verraten die Profis, mittlerweile im Kleinformat, also in der richtigen Größe für den Anbau in der Miniplantage am Balkon. Danach kommt die Idee des bunten Blumen-Hochbeets als Blickfang. Empfohlen werden zum Beispiel Ringelblumen, die mit ihren orangen und gelben Blüten perfekt zum Sommer passen.

Dann noch eine Überraschung: Obstbäume sind, so heißt es, nicht nur etwas für den Garten – es gibt sie ebenfalls in der Miniversion, die ganz wenig Platz braucht. Der Frühstücksapfel direkt vom eigenen Baum mitten in der Stadt ist schon eine mehr als reizvolle Versuchung…

Insgesamt gilt der Balkon als Zauberort für die Phantasie – klein, fein und voller Chancen, immer wieder mal etwas Anderes auszuprobieren. Ein echter Glücksort.

HR

Foto: Pexels, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren