Schule

Glück in der Knöllgasse

28. Juni 2017 0 Kommentare
Knöllgasse
Eine Schule im 10. Wiener Gemeindebezirk – sie hat viele Schülerinnen und Schüler mit nicht deutscher Muttersprache – sucht das Glück, um deren Lebenskompetenz zu stärken.

Die NMS in der Knöllgasse hat sich ein mutiges und vielversprechendes Ziel gesetzt: ab dem kommenden Schuljahr wird im Rahmen der Schulqualitätsinitiative die ganze Schule das in der Steiermark entwickelte Projekt „Glück macht Schule“ in die Klassen bringen. Mit einem Kick-off- Workshop startete jüngst das Vorhaben und in den Ferien wird ein speziell auf die Bedürfnisse der Schule abgestimmtes Jahresprogramm erarbeitet. Alle 34 Lehrkräfte wurden dafür auch mit wichtigem Lesestoff ausgerüstet – sie bekamen das Buch „Glück macht Schule“ aus dem Krenn Verlag. Darin erzählen Herausgeberin Eva Chibici-Revneanu und ihr Glücksteam (siehe www.krenn-verlag.at) die Erfolgsgeschichte dieser pädagogischen Initiative in Theorie und Praxis.

Foto: Isabella Liptay

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren