Kunterbunt

Das Selfie-Glück

15. Juli 2017 0 Kommentare
Neues vom Bilderglück im Urlaub: Selfies haben nach wie vor Hochsaison – bei Männern deutlich stärker als bei Frauen.

Vor geraumer Zeit belegte, wie glueckszeitung.at berichtete, eine Studie amerikanischer Wissenschaftler, dass Urlaubsfotos so etwas wie ein Glücksturbo sind. Die Eindrücke der Knipser sind tiefer, das Schöne wird solcherart noch schöner! Immer wichtiger werden im Revier der Millionen von Ferienbildern, die täglich geschossen werden, die Selfies, wie eine vom Marktforschungsunternehmen Ipsos für Huawei aktuell durchgeführte Umfrage dokumentiert.

Am Selfie-Trip sind interessanter Weise die Herren auf der Überholspur: Während stattliche 77 Prozent von ihnen begeistert ins Smartphone lächeln, tun das mit 69 Prozent die Frauen doch signifikant weniger.

Die Lust am Selfie hat auch viel mit dem Lebensalter zu tun: Während 81 Prozent der 18- bis 24-Jährigen davon hingerissen sind, sinkt dieser Wert bei der Generation 35 plus auf 66 Prozent. Es gibt auch signifikante regionale Unterschiede: In nördlichen Ländern gibt man sich diesbezüglich cool, im Süden und Osten floriert die Selbstfotografie über dem Durchschnitt.

HR

Foto: Adina Voicu, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren