International

„Scharfes Debüt“

1. September 2017 0 Kommentare
CCR + Cover

Wir wünschen viel Glück! „Of Murder, Muses and Me“, der Debütroman von glueckszeitung.at-Autorin Claudia Chibici-Revneanu, ist nun im britischen Jacaranda-Verlag erschienen.

Claudia Chibici-Revneanu ist glueckszeitung.at mehrfach verbunden: Als engagierte Expertin, als Auslandskorrespondentin im Glücksland Mexiko, die es mit „Schreib dich glücklich“ auf Platz fünf unserer Top-Ten-Storys aus dem ersten Erscheinungsjahr gebracht hat und natürlich nicht zuletzt als Tochter von glueckszeitung.at-Initiatorin Eva-Maria Chibici-Revneanu. Und sie ist Fortuna familiär auch noch als Gattin des Glücksforschers Gonzalo Enríquez Soltero verbunden, der wie sie eine Professur an der Universität ENES UNAM in Leon in Mittelmexiko hat.

Claudia Chibici-Revneanu studierte und lebte auch einige Zeit in Großbritannien. Daher ist es kein Zufall, dass ihr erster Roman nun in einem britischen Verlagshaus erscheint. Ihre Verleger bezeichnen das Erstlingswerk als ein „scharfes und witziges Debüt von einem vielversprechenden Talent“. Worum es geht? Als der Bestseller-Autor Mark Drubenheimer in seinem Atelier tot aufgefunden wird, bricht für seinen großen Fan Rosalind Waterloo die Welt zusammen. Sie will die offizielle Erklärung, dass es sich um einen Selbstmord handelt, nicht akzeptieren und begibt sich auf die Jagd nach dem Mörder. Eine Jagd voller Überraschungen, bei der auch der Humor nicht zu kurz kommt.

HR

FOTOS: JACARANDA

http://www.jacarandabooksartmusic.co.uk/book/of-murder-muses-and-me/

https://www.amazon.de/Murder-Muses-Me-English-ebook/dp/B073VV2GT2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1504279984&sr=8-1&keywords=Of+murder+muses+and+me

http://vidalifeundleben.blogspot.mx/

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren