Schule

Achtsamkeit

10. Oktober 2017 0 Kommentare
In unserer reizüberfluteten, sehr komplexen Welt ist es notwendig, dass wir alle lernen, auf neue Weise auf uns selbst, unsere Mitmenschen und unsere Umwelt achtzugeben.

Das Programm von „Youth Start Entrepreneurial Challenges“ vermittelt in einem ganzheitlichen Lernansatz unter dem Motto „Entrepreneure gestalten die Zukunft“ Kompetenzen, die Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 19 Jahren unterstützt, ihre Potentiale im Rahmen des Schulunterrichts zu entfalten. Sie lernen dabei, selbstbestimmt zu denken und zu handeln, den empathischen Umgang miteinander, Zielorientierung, Eigeninitiative und Selbstbewusstsein im Umsetzen von Projekten. Folgende Themen stehen auf dem Programm: Gemeinschaft, Nachhaltigkeit, Wirtschaft, Persönlichkeitsentwicklung, gesellschaftliches Bewusstsein u.a.

„Achtsamkeit kann man lernen“, so Ingrid Teufel, Achtsamkeitsexpertin und Verfasserin der Unterrichtmaterialien (Hrsg: Eva Jambor, Johannes Lindner). Als gemeinsame Grundlage für den Inhalt der Unterlagen dient das „Rad der Achtsamkeit“ des US – Wissenschafters Dr. Dan Siegel mit Sinneseindrücken, Körperübungen, bewusstem Atmen etc. (Foto)

Die „Challenges“ stehen unter www.youthstart.eu/de/ zum Download und können individuell im Unterricht eingesetzt werden, Videos können auf der Website unter „Körper und Geist“ abgerufen werden.

ECR

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren