International

Dem Ministerium viel Glück!

14. November 2017 0 Kommentare
Das ungewöhnliche Ministerium für Glück in Deutschland feiert das Jubiläum seines fünfjährigen Bestehens und präsentiert darüber hinaus auch eine brandneue Webseite. glueckszeitung.at wünscht weiterhin viel Glück!

Das Ministerium für Glück und Wohlbefinden ist ein interaktives Kunstprojekt und nennt sich „Metapher einer multimedialen Kampagne, welche das Thema Glück spielerisch und kreativ ins Gespräch bringt und zum Umdenken und Mitmachen motiviert“. Mit Aktionen und Angeboten rund um Zufriedenheit, Lebensgestaltung und seelische Gesundheit bietet die amtierende Glücksministerin Gina Schöner (siehe Bild) Impulse und Inspirationen für alle, die sich selbst und die Gesellschaft, wie sie es gerne nennt, „verglücklichen“ möchten.

Impulse

Dieses einzigartige Ministerium fasziniert nun schon seit fünf Jahren europaweit tausende Menschen, Unternehmen, Bildungseinrichtungen und auch „echte“ Bundesministerien. Die ministerialen Impulse der etwas anderen Art haben sehr viel bewirkt. Nun sei es, sagt die Ministerin, an der Zeit gewesen, Gedanken und Ideen zu ordnen. Herausgekommen ist dabei unter anderem auch eine brandneue Webseite! www.MinisteriumFuerGlueck.de bietet vielerlei reizvolle Informationen und Angebote für all jene, die das Glück mit ganz anderen Augen sehen oder sich mit mehr positiver Kraft aufladen wollen.

glueckszeitung.at führte vor geraumer Zeit mit Glückministerin Gina Schöler auch ein Exklusiv-Interview: http://glueckszeitung.at/2017/06/16/exklusiv-im-interview-die-gluecksministerin/

AZ

Foto: Marco Schoeler

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren