International

Die Weihnachtsreise  

5. Dezember 2017 0 Kommentare
Weihnachtszeit ist auch Reisezeit. Und das aus ganz unterschiedlichen Motiven, die in der Bandbreite zwischen Familienbesuch und Sonnensehnsucht liegen.

Das Reiseverhalten in einigen europäischen Ländern während der Weihnachtszeit stand im Mittelpunkt einer großen Studie, die GoEuro, die Reiseplattform für Bahn, Bus und Flug, beim Marktforschungsinstitut YouGov in Auftrag gegeben hat. Sie lieferte gleich mehrere spannende Erkenntnisse: Ungefähr die Hälfte der Menschen in Deutschland verreist über die Feiertage – Familienbesuche stehen dabei nicht unerwartet an erster Stelle der Motive. Aber sie spielen eine weit geringere Rolle als in manch anderen Ländern. Mit einem Fünftel der Verreisenden liegen die Deutschen zum Beispiel weit hinter Großbritannien (47 Prozent) und Spanien (35 Prozent).

Reisemotive

Bei den anderen weihnachtlichen Reisemotiven dominieren drei Argumente: 19 Prozent wollen ganz einfach dem Feiertagstrubel entkommen, zehn Prozent haben Sonnensehnsucht und genauso viele suchen Schneesicherheit für den Wintersport. Die durchschnittliche Weihnachtsreise dauert etwa drei bis vier Tage.

Eigene Daten von GoEuro ergaben zudem weitere interessante Fakten: Während die überwiegende Mehrheit der GoEuro-Nutzer ihre Buchungen durchschnittlich einen Monat im Voraus vornehmen, wartet etwa jeder Fünfte Deutsche (20%) und Österreicher (21%) damit buchstäblich bis zur letzten Minute. Möglicherweise auch, weil sie begeisterte Schnäppchenspekulanten sind.

KK

Foto: Diego Torres, pixabay.com

https://www.goeuro.de/reisen/weihnachten_europa

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren