International

Geschenke für den Chef?

20. Dezember 2017 0 Kommentare
Das weihnachtliche Schenken am Arbeitsplatz wird überwiegend kritisch gesehen. Am ehesten ist man noch dafür, allen im Team eine Kleinigkeit zu geben.

Es sind die zwei Fragen, die in diesen Tagen alle am meisten beschäftigen: Wem sollte ich zu Weihnachten etwas schenken? Und was soll es sein? Da taucht natürlich alle Jahre wieder auch die Überlegung auf, wie man diesbezüglich mit der werten Kollegenschaft und den Vorgesetzten umgehen sollte. Eine aktuelle Umfrage unter Nutzern des Online-Karriereportals monster.de zeigt nun, wie allgemein mit diesem Thema umgegangen wird und gibt damit auch wichtige Hinweise für Unentschlossene.

Wichteln

Eine überwiegende Mehrheit von 39,1 Prozent der Befragten schließt sich der These an, „ich beschenke niemanden, das gehört nicht an den Arbeitsplatz“. Mit 16,1 Prozent der Befragten deutlich abgeschlagen auf Platz zwei landet das Modell „Eine Kleinigkeit für das ganze Team“, gefolgt vom „Wichteln“ in der Abteilung (15,6 Prozent). Nur ausgewählte Kolleginnen und Kollegen werden von 7,8 Prozent der Befragten beglückt und 1,9 Prozent beschenken nur die Chefin oder den Chef. Der Rest ist unentschlossen.

AZ

Foto: PublicDomainPictures, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren