International

Schlemmerzeit

21. Dezember 2017 0 Kommentare
Das kulinarische Glück rund um die Weihnachtszeit hat seine Tücken – jeder Zweite nimmt zu, sagen die Ergebnisse einer großen Umfrage dazu.

Die Advents- und Weihnachtszeit ist nicht nur reich an Emotionen, sondern auch an Kalorien. Bei einer Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Diabetes Ratgeber“ (durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg) gab mehr als die Hälfte der Befragten (55,2 Prozent) an, in diesen Tagen werde bei ihnen so richtig geschlemmt – ohne auf Kalorien, Fett oder Cholesterin zu achten.

Herzenslust

Der große Genuss im Detail: 48,6 Prozent essen in der Adventszeit fast jeden Tag Kekse oder Gebäck, 46,6 Prozent verzehren nach Herzenslust Süßes aller Art und 31,2 Prozent trinken auch mehr Alkohol als sonst. Was für die meisten nicht ohne Folgen bleibt: Exakt jeder Zweite (50,0 Prozent) nimmt in diesen Tagen eigenen Angaben zufolge an Gewicht zu. Männer (60,1 Prozent) sind beim großen Schlemmen deutlich aktiver als Frauen (50,6 Prozent). Das gilt auch beim Konsum von Alkohol, wo sie mit 36,7 Prozent das weibliche Geschlecht (25,9 Prozent) ziemlich weit hinter sich lassen.

Frauen sind in der Weihnachtszeit auch insgesamt deutlich kalorienbewusster. 42,8 Prozent von ihnen steigen deshalb immer wieder auf die Bremse, nur 27,7 Prozent der Männer tun das.

KK

Foto: Annca, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren