Lokal

Urlaub 2018

14. Februar 2018 0 Kommentare
Die Österreicher und ihre Urlaubspläne: Der Strand bleibt das liebste Ziel und das persönliche Umfeld ist die dominante Inspirationsquelle.

Die Reisesuchmaschine checkfelix.com hat im Rahmen einer Studie die Reisesehnsüchte und Urlaubsträume der Österreicher unter die Lupe genommen. Die wichtigste Entdeckung dabei: Sonne, Strand und beruhigendes Meeresrauschen sind und bleiben der Hit in der Alpenrepublik –  Jeder Zweite (bei möglichen Mehrfachnennungen) plant für das Reisejahr 2018 einen Urlaub dieser Art. Fast die Hälfte (45 Prozent) hat auch einen Städte-Trip auf der Wunschliste. Rund jeder Dritte (27 Prozent) möchte im Wellness-Urlaub so richtig abschalten und fast jeden Vierten (23 Prozent) packt dieses Jahr die Wanderlust. Camping lockt zwölf Prozent und auf Kreuzfahrt wollen neun Prozent der Befragten gehen. Sechs Prozent geben an, heuer gar nicht Urlaub zu machen.

Empfehlungen

Ein interessantes Detail: Wenn es um die Urlaubsplanung geht, stehen persönliche Empfehlungen besonders hoch im Kurs. Fast die Hälfte der Befragten (49 Prozent) gab an, Inspirationen am liebsten von Freunden, Bekannten und Verwandten einzuholen. Reiseplattformen landeten mit 34 Prozent auf Platz zwei und hängten das klassische Reisebüro (22 Prozent) damit deutlich ab. 18 Prozent sagten, sich mittels Reiseberichten von Kollegen bei der Arbeit inspirieren zu lassen.

AZ

Foto: GZ

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren