International

Welch ein Datum!

13. Juli 2018 0 Kommentare
Aberglaube schwächelt. 90,7 Prozent der Befragten in Deutschland erklärten bei einer Umfrage, dass sie keine Angst vor Freitag, dem 13. haben. Welch ein Glück!

Dieser Begriff ist Zungengymnastik vom Feinsten: Paraskavedekatriaphobie heißt die abergläubische Angst vor dem Unglückstag. Und obwohl statistisch längst mehrfach bewiesen ist, dass dieses spezielle Datum keinen Einfluss auf Pannen- oder Unfallhäufigkeit hat, verzichten unter anderen nicht wenige Hotels auf die Zimmernummer 13, Airlines wie die Lufthansa auf Sitzreihen der Nummer 13, und es gibt Zeitgenossen, die sich am Freitag, den 13. einfach nicht aus dem Haus trauen. In einer aktuellen Umfrage hat sich die ARAG Rechtsschutzversicherung gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Kantar TNS die allgemeine Stimmungslage zu diesem Thema angeschaut.

Was kam dabei heraus? 90,7 Prozent der Befragten ändern ihr Verhalten nicht, wenn der 13. auf einen Freitag fällt, was übrigens ein- bis dreimal pro Jahr geschieht. Womit aber doch einige übrig bleiben, die heute auf den Sicherheitsmodus schalten oder sich einsperren werden. Sind Sie dabei?

AZ

Foto: Geralt, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren