Lokal

Urlaub ohne Handy?

23. Juli 2018 0 Kommentare
Kennen Sie den Begriff „Digital Detox“. Er fasst die Sehnsucht nach einem Leben ohne Smartphone und Co. zusammen. Nun kennt man ihre Größe.

checkfelix.com, Österreichs große Reisesuchmaschine, hat sich unter Österreichs Urlaubern umgehört, wie sie es mit der Social-Media-Nutzung auf Reisen halten. Zehn Prozent der Befragten haben bei dieser Umfrage verraten, dass sie diesen Online-Kanälen grundsätzlich den Rücken gekehrt haben, um solcherart ihr digitalfreies Glück zu suchen. Von den verbliebenen Usern gaben 45 Prozent an, dass sie im Urlaub zumindest versuchen, auf Postings zu verzichten. 55 Prozent ist es hingegen wichtig, auf diese Weise ihr Umfeld am Laufenden zu halten und auch Geknipstes aus den Ferien zu verschicken.

Rigoros

Noch weitere interessante Ergebnisse der Studie: Eine knappe Mehrheit (52 Prozent) der befragten Urlauber gab an, dass sie in dieser Zeit berufliche Telefonate vermeiden, 48 Prozent versuchen auf den Check des E-Mail-Posteingangs zu verzichten. Ganz rigoros ist immerhin knapp ein Fünftel der Österreicher (23 Prozent) – sie schalten ihre mobilen Geräte im Urlaub ganz einfach aus.

KK

Foto: Nastia Gepp, pixabay.com

Das könnte dir auch gefallen...

Kommentieren